Grill & BBQ

Die TOP 5 Steakpfeffer
von STAY SPICED !

Von: STAY SPICED ! Redaktion

Er ist das Grande Finale, wenn das Steak perfekt Englisch, Mediumrare oder Medium vom Grill kommt: die Rede ist vom Steakpfeffer. Eine große Auswahl an Steakpfeffern für jeden Geschmack – von mild bis scharf, von klassisch bis abgefahren – findest du im Online Shop. Wir stellen dir hier die Top 5 Steakpfeffer von vor.

Steakliebhaber wissen: Ein Steakpfeffer holt den finalen Geschmacksschliff aus dem Lieblings-Cut, ohne ihn dabei geschmacklich zu dominieren.

Der perfekte Steakpfeffer ist lediglich dazu da, das i-Tüpfelchen aus dem Steak rauszuholen. Und dennoch muss er zum feinen Gaumen des Fleischliebhabers passen. Genau deshalb gibt es im Online Shop eine Vielzahl an (Steak-) Pfeffer-Variationen: Ob mild, mit einer leichten Schärfe, mit Kräutern oder sogar mit Whiskey – hier findet jeder Fleischtiger das passende Pendant zum Steak. Vorab aber noch ein wichtiger Steakpfeffer-Tipp: Das Steak immer erst nach dem Anbraten mit dem Steakpfeffer würzen, damit die groben Ingredienzien nicht verbrennen und bitter werden.

1. Steakpfeffer N°66

Es ist der Evergreen unter den Steakpfeffern von , das absolute Must-have für jeden Steak-Fan: Steak N°66 aus der Barbecue for Champions Gewürzreihe. Portugiesisches Fleur de Sel, eine Symphonie aus edlen Pfeffersorten wie Rosa Beeren, grünem Malabar-Pfeffer, Szechuanpfeffer, Piment und Cubebenpfeffer und ein Hauch Chili machen diesen Steakpfeffer, dessen Name sich auf die legendäre amerikanische Route 66 bezieht, zum absoluten Steak-Allround-Talent.

2. Barbecue for Champions American Steak

Salz, Pfeffer, Paprika, Koriander, Knoblauch und weitere edle Gewürze und Kräuter sind die Basis des Barbecue for Champions American Steak von . Für angenehm rauchige Geschmacksmomente sorgt geräuchertes Salz. Das Nonplusultra aber sind die zugefügten Hefeextrakte, die für den unvergleichlichen Malzgeschmack sorgen, der an das legendäre Porterhouse Bier erinnert. Kurzum: Bierliebhaber kommen an diesem Steakpfeffer nicht vorbei!

3. Schwarzes Gold

Schwarzes Gold ist mittlerweile zu einer unersetzbaren Pfeffermischung aus dem Hause geworden, das nach wie vor ihresgleichen unter den Pfeffervariationen sucht! Die Komposition aus drei erlesenen Pfeffersorten – Tellicherry- Pfeffer aus Indien, Cubebenpfeffer aus Malaysia und bengalischem Langschwanzpfeffer aus Indonesien – ist bei Fans sowohl in der Indoor- also auch in der Outdoor Küche unabkömmlich. Bereits eine kleine Prise Schwarzes Gold auf dem Steak reicht, um geschmacklich das Beste aus dem Beef herauszukitzeln.

4. Whiskey Pfeffer

Wenn Single Malt auf schwarzen Pfeffer trifft, sind Geschmacksexplosionen garantiert! Der neue Whiskey Pfeffer von lässt die Herzen von Whiskey-Fans mit seinen rauchigen und intensiven Nuancen dahinschmelzen. Seinen charakteristischen Geschmack hat er der Steakpfeffer der Reifung in feinstem Single Malt Whiskey und kommt – wie alle Gewürzspezialit.ten von – komplett ohne den Zusatz von künstlichen Aromen und Geschmacksverstärkern aus.

5. Andaliman Pfeffer

Seit kurzem hat die indonesische Pfefferspezialität Andaliman Pfeffer im Sortiment, der sich durch seinen ausgezeichneten und einzigartigen Geschmack auszeichnet. Die reine Pfeffer-Wildsammlung macht sich besonders auf außergewöhnlichen Steak-Cuts und Dry-Aged Steaks gut, der Geschmack erinnert an erfrischende Zitrusfrüchte mit dezent scharfen Nuancen. Wer die leicht betäubenden Eigenschaften von Szechuanpfeffer auf der Zunge mag, wird den Andaliman Pfeffer lieben.

Selected Spices

Steakpfeffer N°66

Grillgewürz Shop jetzt

Schwarzes Gold - Drei-Pfeffermischung

Pfeffer Shop jetzt

American Steak - Grillgewürz

Grillgewürz Shop jetzt

Andaliman Pfeffer

Pfeffer Shop jetzt

Das könnte dich auch noch interessieren