Rezepte

Duck Ramen

Von: SpiceVIP

Gebratene Ente in einer köstlichen Suppe ist doch genau das Richtige für die kalte Jahreszeit. Mit dem S! Entenfond wird das Entenfleisch geschmacklich optimal unterstützt und mit S! Suppenbrühe für Gemüse perfekt abgerundet. Viel Spaß beim Kochen!

Zutaten

300g Entenfilet
2 Bund Bok Choy Gemüse
4 Stangen Frühlingszwiebeln
2 Bund Japanische Shoba Nudeln
2 EL Enten & Gänsegewürz
2 große Eier
200 ml S! Entenfond
200 ml S! Gemüsebrühe
15g Chilifäden

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Entenfleisch mit Salz und 1/2 EL Enten & Gänsegewürz einreiben. Das gewürzte Fleisch in eine Ofenform geben und ca. 30 Minuten je nach Fleischdicke garen.

Den Entenfond mit Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen und das restliche Enten &
Gänsegewürz dazugeben und aufkochen.

In einem separaten Topf die Eier 5-6 Minuten wachsweich kochen und mit kaltem Wasser
abschrecken. Anschließend schälen und bei Seite stellen.

Bok Choy waschen und Blätter voneinander trennen. Die Blätter anschließen in der
Entenbrühe blanchieren und auf niedriger Stufe köcheln lassen.

Die Shoba Nudeln in gesalzenem Wasser für ca 5 Minuten kochen, Wasser abgießen und
Nudeln in die Suppenschalen geben.

Die Nudeln mit Entenbrühe und Bok Choy aufgießen, die Eier halbieren und dazugeben.

Frühlingszwiebeln klein hacken und zur Suppe geben.

Die Ente aus dem Ofen nehmen und in dünne Scheiben schneiden.

Das Entenfleisch zur Suppe geben und mit Chilifäden garnieren.

Selected Spices

Saucenbasis für Enten & Gänse

Fond/Brühe Shop jetzt

Gemüsesuppe

Fond/Brühe Shop jetzt

Chilifäden - "Chilistrings" - Chili fein geschnitten

Reingewürz Shop jetzt

Das könnte dich auch noch interessieren