Rezepte

Gemüsecurry mit Garnelen in Ananas Kokos Currysauce

Von: STAY SPICED ! Redaktion

We love Curry! In diesem Fall ein sommerliches Gemüsecurry mit Garnelen und exotischer Ananas-Kokos Sauce. Sommerfeeling garantiert! Und so gesund! Statt Garnelen kann hier auch mit diversen anderen Fischsorten oder Geflügel gearbeitet werden.

Zutaten

200g Broccoli röschen
80g Erbsen
200g Grüner spargel, geschält
120g Erbsenschotten
120g Zucchini
400g Garnelen
2 EL Kokosfett
2 Stk. Zwiebeln
30ml Sojasauce
2 EL Fischsauce
70ml Weißwein
500ml Kokosmilch
S! Meersalz fein
S! Knoblauchgranulat
S! Ananascurry
S! Sushi & Sashimi
250g Jasminreis

Zubereitung

Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Topf auf mittlere Hitze erwärmen und die Zwiebelstücke mit 2 EL Kokosfett anschwitzen. 1-2 EL S! Ananas Curry Gewürzmischung 10 Sec. Lang mit aktivieren, mit Weißwein ablöschen und zur Hälfte reduzieren. Aufgießen mit Kokosmilch und leicht köcheln lassen bis die Zwiebeln weich sind. Nun die Grundsauce fein mixen und mit Sojasauce, Fischsauce, ½ TL S! Knoblauchgranulat abschmecken. 

Jasminreis mit lauwarmem Wasser waschen, 1½-fache Menge Wasser mit 1 TL Meersalz fein zum Kochen bringen, denn Reis beigeben und Deckel drauf. 10-14 min. köcheln lassen und danach denn weitere 10-15 ziehen lassen das er in Ruhe aufquellen kann. 

Größeren Topf mit Wasser und Bambuskorb zum Kochen bringen. Du hast keinen Bambuskorb zuhause? Kein Problem, kannst du dir auch über www.stayspiced.com bestellen. Einfach Bambus suchen, dann kriegst du verschiedene Größen angeboten. 

Gemüse & Garnelen waschen. Broccoli röschen schneiden, und im Bambuskorb 2 Minuten vor Garen. Spargel schälen schneiden, Zucchini halbieren und ebenfalls in kleine Stücke schneiden, vermengen mit Erbsen, Erbsenschotten und zum Dampfgarer dazugeben. Gemüse ca. 2-4 min. mit dämpfen so das es noch einen leichten Biss hat. Nun das Gemüse Herausnehmen und die Garnele stattdessen 3-5 min. dämpfen. Danach großzügig mit S! Sushi & Sashimi würzen. 

Ananas – Kokossauce erhitzen, das gegarte Gemüse beigeben und in einer Schüssel Portionieren, gekochten Reis anrichten und mit Garnele vollenden. Du magst keine Garnelen, dann verwende einen anderen Fisch, Geflügel oder kein Protein. Dann geht’s auch vegan!  

Selected Spices

Ananas Curry - fruchtige Currymischung

Gewürzzubereitung Shop jetzt

World of Asia - Sashimi & Seafood

Gewürzzubereitung Shop jetzt

Knoblauchgranulat - Kalifornisch

Reingewürz Shop jetzt

Das könnte dich auch noch interessieren