Roland Trettl

Rote Bete Spätzle
mit Räucherschotten

Von: STAY SPICED ! Redaktion

What the f...? Rote Spätzle? Ja, und wie! Und der geräucherte Schotten tanzt Rock’n‘ Roll am Gaumen.

Zutaten

200 g Mehl
50 g STAY SPICED ! Rote Bete Pulver
3 Eier
100 g Wasser
Prise Salz
40 g Butter
100 g weiße Zwiebeln
8 g geräucherten Schotten
2,6 g STAY SPICED ! „Schwarzes Gold“ Pfeffermischung
Frischer Schnittlauch
Frühlingslauch
STAY SPICED ! Schnittlauchblüten

Zubereitung

Setze einen Topf mit Wasser auf und bringe dieses zum Köcheln. Vermische währenddessen Mehl und Rote-Bete-Pulver in einer Schüssel. Gib jetzt Eier, Salz und Wasser dazu und verarbeitet es zu einem geschmeidigen Teig. Reibe mit Hilfe deines Spätzlesiebs den Teig in das kochende Wasser – sobald sie an der Wasseroberfläche schwimmen, sind sie fertig.

Lasse die Butter in einer Pfanne zergehen und schwitze darin die in Scheiben geschnittenen Zwiebel glasig an. Lösche es jetzt mit einem kleinen Schöpfer Spätzlewasser ab und gib die fertigen Spätzle, den fein geriebenen Schotten und „Schwarzes Gold“ in
die Pfanne. Noch einmal kurz durchmischen und mit fein geschnittenem Schnittlauch und Frühlingslauch dekorieren.

Mahlzeit & #stayspiced

Hinweis: Geräucherter Schotten ist ein Käse, der im Alpenraum aus Molke und Buttermilch hergestellt wird. Er überzeugt Feinschmecker mit seinem einzigartigen Charakter.

HIER findest du Roland Trettl’s Lieblingsgewürze!

#stayspiced

Fotocredit: Helge Kirchberger Photography

Selected Spices

Schwarzes Gold - Drei-Pfeffermischung

Pfeffer aus aller Welt Shop jetzt

Rote Bete Pulver, fein

Reingewürze Shop jetzt

Fleur de Sel - Natur

Salz aus aller Welt Shop jetzt

Bratapfel

Dessertgewürze Shop jetzt

Das könnte dich auch noch interessieren