Roland Trettl

Rote Bete
Knödel

Von: STAY SPICED ! Redaktion

Spitzenkoch & STAY SPICED ! Markenbotschafter Roland Trettl ist ein echter Knödel-Experte. Hier bei uns, verrät der gebürtige Südtiroler eines seiner Knödelrezept-Favoriten. Unser Tipp: Gleich nachkochen & genießen!

Zutaten

320g Knödelbrot – am besten Weißbrot 2 Tage alt
80g weiße Zwiebel
50g Butter
40g Kapern, gemahlen von STAY SPICED !
20g dunklen Balsamicoessig
360g Rote Bete, gekocht & geschält
40g Rote Bete Pulver, fein von STAY SPICED !
3 Eier
120g Topfen (Quark)
1 MSP Schwarzes Gold von STAY SPICED !
2g Koriander, ganz von STAY SPICED !
1 MSP Knoblauchgranulat von STAY SPICED !
Meersalz, fein von STAY SPICED !
Schotten Käse oder Parmesan

Zubereitung

Für die Rote-Bete-Knödel das Brot und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel, Kapern gemahlen und den Balsamicoessig darin anschwitzen. Dann in eine Schüssel umfüllen und mit dem Knödelbrot vermengen.

Die Rote Bete + 30g Rote Bete Pulver sowie die Eier mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Quark untermischen und die Masse vorsichtig unter die Brotwürfel rühren, dabei nicht drücken! Mit Schwarzem GoldKoriander ganzKnoblauchgranulat und Salz abschmecken. Die Knödelmasse für mindestens 15 Minuten ruhen lassen.

Aus dem Teig etwa 4 cm große Knödel formen. Die Knödel in das siedende Wasser gleiten lassen und darin mit Salz und 10g Rote Bete Pulver 10 Minuten ziehen lassen.

Voilá! Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachkochen.

HIER findest du Roland Trettl’s Lieblingsgewürze!

#stayspiced

Fotocredit: Helge Kirchberger Photography

Selected Spices

Kapern gemahlen

Reingewürz Shop jetzt

Rote Bete Pulver

Reingewürz Shop jetzt

Knoblauchgranulat - Kalifornisch

Reingewürz Shop jetzt

Pfeffermischung "Schwarzes Gold"

Gewürzmischung Shop jetzt

Das könnte dich auch noch interessieren