Rezepte

Vitus Bio-Edelpilze

Von: STAY SPICED ! Redaktion

Unsere Freunde, die Schwammerlprinzen, haben in Perschling etwas Einzigartiges geschaffen. Das Grundprodukt sind Edelpilze wie Shiitake, Kräuterseitling, Austernpilze und Pom Pom Blanc, die in immer mehr Küchen und Gastronomiebetrieben in ganz Europa veredelt werden. 100% biologisch, in Handarbeit gepflückt – einfach Top-Qualität!

Vitus Bio-Shiitake

Wo kommt er her?

Der Shiitake-Pilz hat seinen Ursprung im asiatischen Raum und wächst auf verschiedenen Laubbäumen. Nach dem Champignon steht er weltweit auf Platz 2 der begehrtesten Speisepilze. Er findet aber nicht nur als Speisepilz sondern auch als Heilpilz in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) Anwendung.

Was ist drin?

Shiitake Pilze besitzen hohen Gehalt an Proteinen, Vitaminen B, Vitamin D und Mineralstoffen (v.a. Phosphor).

Wie setzt man ihn ein?

Das weiße bis bräunliche Fleisch von Shiitake-Pilzen ist saftig, fest und trägt ein unvergleichliches Aroma. Shiitake Pilze haben einen würzig-intensiven Umami-Geschmack.

Er passt vor allem zur asiatischen Küche, zu Fleisch- und Fischgerichten, Reis- und Gemüsegerichten, ebenso zu Pastagerichten oder in leckere Saucen. Es lassen sich köstliche Pilzpfannen genauso wie leckere Brotaufstriche damit zaubern. Zusammengefasst… der Shiitake Pilz ist ein Allround-Talent und passt überall mit rein.


Vitus Bio-Austernpilze

Wo kommt er her?

Austernpilze oder auch Austern-Seitlinge sind fast überall auf der Welt zu finden. Der Hut des Austernpilzes sieht wie die Schale einer Auster aus, daher stammt wohl auch der Name der Pilzsorte. In der Natur wächst er hauptsächlich an Laubhölzern.

Was ist drin?

Austernpilze enthalten Ballaststoffe, Mineralstoffe (v.a. Kalium u. Phosphor), Vitamin B und Vitamin D. Der Pilz ist sehr wasserreich, dafür aber auch sehr kalorienarm.

Wie setzt man ihn ein?

Austernpilze heißen auch Kalbfleischpilze, denn die Konsistenz erinnert ein wenig an zartes Kalbsfleisch.

Er lässt sich sogar als vegetarisches Schnitzel zubereiten. Die Pilze haben ein ausgesprochen volles und kräftiges Aroma und sind besonders vielseitig einsetzbar: Sie lassen sich dünsten, braten, frittieren, grillen und kochen. Sie passen zu asiatische Gerichte genauso gut wie zu Fleisch, Geflügel und Wildgerichten – aber auch hervorragend zu anderen Pilzen, zu den meisten Gemüsesorten, zu Pasta und als Sauce verarbeitet zu Knödeln.


Vitus Bio-PomPom Blanc

Wo kommt er her?

Unser Pom Pom Blanc ist zwar selten zu finden, aber weit verbreitet, selbst in Ländern wie Großbritannien, Dänemark und Ungarn wird er gesichtet. Er wächst meist an älteren Laubbäumen und bevorzugt Wälder mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Was ist drin?

Ein PomPom Blanc enthält fast alle essenziellen Aminosäuren sowie Mineralstoffe. Der PomPom Blanc hilft auch bei Magen- und Atembeschwerden und kann sogar Nervenleiden. lindern.

Wie setzt man ihn ein?

Vor dem Verzehr sollte man ihn auf keinen Fall waschen, da er sich sonst mit Wasser vollsaugt. Am besten schmeckt der PomPom Blanc entweder in Würfel geschnitten und angebraten oder in Scheiben geschnitten als vegetarisches Schnitzel.


Vitus Bio-Kräuterseitlinge

Wo kommt er her?

Der Kräuterseitling ist vor allem in Süd-, Ost- und Westeuropa zu finden. In der Natur wachsen diese Pilze auf den stärkereichen Wurzeln von Kräutern – daher rührt wohl auch der Name „Kräuterseitling“.

Was ist drin?

Kräuterseitlinge haben einen hohen Gehalt an Eiweiß, Mineralstoffen, Vitamin B, Vitamin C, Vitamin D und Ballaststoffen. Weiters ist der Kräuterseitling sehr kalorienarm und dient ideal als Fleischersatz.

Wie setzt man ihn ein?

Der Kräuterseitling zeichnet sich durch seinen besonders feinen Geschmack und durch seine steinpilzartige Textur aus. Der delikate Pilz ist vollständig verwertbar und lässt sich sehr vielseitig einsetzen, zudem lassen sich alle Steinpilzrezepte hervorragend mit Kräuterseitlingen zubereiten. Natürlich schmecken die Pilze auch hervorragend gegrillt oder zu Pasta, in Pilzpfannen, Suppen, als Risotto, Gebacken oder im Salat.


 

Das Kochbuch

Und damit ihr wisst, welche genialen Gerichte man mit diesen tollen Pilzen kochen kann findet ihr anbei das Kochbuch der Schwammerlprinzen.

Wir wünschen viel Spaß beim schmökern und kochen!

#stayspiced

Fotocredit: Schwammerlprinzen GmbH

 

GAS_KB_Schwammerlprinzen_1119_web

Unsere Pilzgewürze

Original Salzburger Bratkartoffel

Gewürzzubereitung Shop jetzt

Bruschetta Edelpilz

Gewürzzubereitung Shop jetzt

Magic Mushroom - Pilze & Gewürze

Gewürzmischung Shop jetzt

Das könnte dich auch noch interessieren