Rezepte

Zweierlei Variationen Baguette Parisienne

Von: SpiceVIP

Selbstgemachtes Baguette schmeckt einfach am Besten! Unser Spice VIP hat hier zwei verschiedene Varianten zubereitet, die in ihrer jeweiligen Kombination super harmonieren. Kann man das noch toppen? Klar, aber nur mit unseren Gewürzen.

Zutaten

Baguette Parisienne:

400g Weizenmehl
320ml Wasser
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Salz
2 TL Ciabatta/Focaccia von S!

Belag Veggie:

500g gemischte Kirschtomaten
1 Burrata
1 Hand voll schwarze Oliven
1 Hand voll Walnüsse oder andere
2 Stangen Frühlingslauch
1/2 Zitrone
1 Schuss guten Aceto Balsamico
Basilikum
Olivenöl von S!
2-3 TL S! Bruschetta grüne Olive
1 TL S! Kapern geschrotet

Belag mit Speck:

1 schönes Stück Schinken/Speck (in diesem Fall Südtiroler Coopa vom Schweinenacken)
2 Eier
1-2 Avocado
1/2 Zitrone
S! Avocadogewürz
S! Piment d‘ Espelette
S! Schwarzes Gold
Salz

Zubereitung

Baguette:

Mehl, Hefe und Gewürze mischen und dann mit Wasser vermengen, so das keine Mehlnester bleiben…abdecken (mit Klarsichtfolie) und über Nacht gehen lassen…am nächsten Tag auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und falten.

Dann zwei schöne Baguettes formen und in eine Baguettebackform auf ein Blech geben.

Nochmal etwas ruhen lassen und bei 250 Grad Ober-und Unterhitze ca.15 min backen, Teig evtl. einschneiden.

Veggie:

Die Tomaten klein schneiden und in eine Schüssel geben, das gleiche mit den Oliven, dem Frühlingslauch und den Nüssen.

Für das Olivenöl den Saft einer halben Limette, Balsamico und S! Bruschetta grüne Olive gut mischen ggf. mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecke. Je nach Belieben auch gern mit etwas Honig. 

Alles mit den Tomaten vermengen, die Baguettes längs aufschneiden, die Tomatenmischung auf das Baguette geben den Burrata oben auf und mit einem TL S! Kapern geschrotet garnieren und genießen.

Speck-Variante:

Die Avocados halbieren, entsteinen und mit dem Saft 1/2 Zitrone in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken bis sie eine schöne cremige Konsistenz hat, dann mit S! Avocadogewürz (nach Belieben) und S! Piment d‘ Espelette würzen und mit Salz und S! Schwarzes Gold abschmecken.

Den Speck sehr dünn aufschneiden und die Eier in einem großen Topf mit nicht mehr kochendem Wasser und einem Schuss Essig zu pochierten Eiern ca. 6 min verarbeiten.

Das Baguette mit Guacamole bestreichen und dann mit dem dünn geschnittenen Speck und den pochierten Eiern (Eigelb sollte noch flüssig sein) belegen und noch etwas Pfeffer und S! Piment d‘Espelette darüber streuen.

Dieses Rezept stammt von Lars Pammler.

Weitere köstliche Rezept-Ideen findest du auf seinem Instagram Channel unter:

Lars Pammler (@lars_pammler) • Instagram-Fotos und -Videos

Fotocredit: Lars Pammler

 

Selected Spices

Focaccia & Ciabatta für den Teig

Gewürzzubereitung Shop jetzt

Avocado - Guacamole & Dip Gewürz

Gewürzzubereitung Shop jetzt

Halit

Gewürzsalz Shop jetzt

Bruschetta grüne Olive

Gewürzzubereitung Shop jetzt

Kapern granuliert

Reingewürz Shop jetzt

Das könnte dich auch noch interessieren